Termine

18.01.2019 – Hamburger Gitter

Hamburger Gitter

Im Sommer 2017 eskalierten die Proteste gegen den G20-Gipfel in Hamburg. Schon im Vorfeld war die Stadt im Ausnahmezustand, im Namen der Sicherheit wurden Grundrechte eingeschränkt und Verbotszonen eingerichtet. Auch nach G20 hielt eine Art Ausnahmezustand an: Drakonische Verurteilungen, eine noch nie da gewesene Öffentlichkeitsfahndung, das Verbot eines linken Medienportals, die Verschärfung diverser Polizeiaufgabengesetze.

Der Film fragt:
Welche Garantien des Grundgesetzes konnten rund um den G20-Gipfel standhalten?
Mit welcher Leichtigkeit konnten die Behörden agieren?
Welche Methoden der Ausnahmesituation werden langsam zur Normalität?
Und welche Gesellschaft zeichnet sich da am Horizont ab?

Über diese und vor allem eure Fragen wollen wir diskutieren und haben dazu
Christiane Schneider (LINKE Hamburg / G20-Sonderausschuss) und
Kristin Pietrzyk (Rechtsanwältin aus Jena) eingeladen.

Doors: 18:00 // Film: 19:00 // Siebenhitze 51 // Greiz
(mehr…)

22.12.18 – Lass uns Wunder sein! (Filmpremiere + Party)

Das Eröffnungsspektakel des 2018er Theaterherbst „Lass uns Wunder sein“ erstmals als Film.
Eine spektakuläre Manifestation gegen die Einsamkeit mit hunderten von Demonstranten, Polizisten, der Besetzung der Vogtlandhalle, der Frau mit dem orangenen Schal, dem weißen Clown, der Geschichte vom Freitod eines arbeitslosen Fleischers, einer Punkband, Musik der Ton Steine Scherben, einer überraschenden Wendung…
Leitung: Marie Rodewald, Berlin

Im Anschluss munteres Zusammensein garniert mit elektronischer Musik, analog, live erzeugt, vertrackt und tanzbar von k and the spider (kats). Außerdem ein DJ-Set von zeromusic, der die ein oder andere Schallplatte zur raumfüllenden Schwingungserzeugung nutzen wird.

Doors: 19:00 // Film: 20:00 // Siebenhitze 51 // 07973 Greiz

30.11.18 – Küfa – Küche für alle


Küfa – Küche für alle!
Ohne Mampf kein Kampf.
Immer am letzten Freitag des Monats – vegane Küche für alle.
Gegen eine kleine Spende gibt’s wieder was feines :)

Danach schauen wir vielleicht noch einen Film…
Also kommt rum.

30.11.2018 ab 17:00.

07.12.2018 Kräuter der Provinz #2

Weils beim ersten Mal so schön war, auf zu Runde 2. Diesmal mit dabei:

E-Egal – Wenn das ein Film wäre, hätte man Probleme, der Handlung zu folgen. Ist aber glücklicherweise Musik und zwar angenehm unberechenbare. Zwischen Punk-Rock, Ska-Anleihen, groovy-funky-irgendwas-Parts und HC-Attacken liegt manchmal nur ein Wimpernschlag. Für Zuhörende sehr erfreulich: Das Ganze wird von fähigen Musikern dargeboten. Dazu gibt’s unkonventionelle Texte, voller Humor, Zynismus und Angepisstheit, vorgetragen mit einer gehörigen Portion Wahnsinn. Depressiver Funpunk aus Braunschweig und Anderswo – Musst du gesehen haben!

Crème Brüllé – Die zum Trio geschrumpften Bandmenschen Eigelb, Sahne und Zucker servieren eher sauer als süß. Aufgetischt wird zu gleichen Teilen Hardcore und Punk. Gründe zum Zitronenschalen reiben gibt es genug, in Plauen, Sachsen, Deutschland und hinter dem Horizont der Dessertschale. Punk bleibt politisch und manche Sachen müssen flambiert werden, um sie abzuschließen. Dessertpunk – Lecker!

Support – ???

Kräuter der Provinz #2
07.12.2018 // Offen 19 Uhr // Start 21 Uhr // Siebenhitze 51 // Greiz

26.10.18 – Küfa – Küche für Alle + Film


Küfa – Küche für alle!
Ohne Mampf kein Kampf.
Immer am letzten Freitag des Monats – vegane Küche für alle.
Gegen eine kleine Spende gibt’s wieder was feines :)

Danach zeigen wir noch einen Film…
Also kommt rum.

26.10.2018 ab 17:00.