Termine

31.05.2019 – Küfa – Küche für Alle


Küfa – Küche für alle!
Ohne Mampf kein Kampf.
Auch 2019 weiterhin jeden letzten Freitag im Monat – vegane Küche für alle.
Gegen eine kleine Spende gibt’s wieder was feines :)

Also kommt rum.

31.05.2019 ab 17:00.

07.06.2019 – Lesung mit Yok

Lesung Yok

Wer fast 1400 Auftritte und eine doppelt so hohe Anzahl an Taxischichten gerissen hat, weiß einiges zu erzählen. Yok berichtet vom Aufwachsen in einer westdeutschen Kleinstadt und seiner Politisierung im Zuge der Anti-AKW-Kämpfe. Sein Weg führte ihn von Hamburg nach Westberlin. Er erlebte dort den Fall der Mauer und erzählt aus dem Blickwinkel eines autonomen Aktivisten von den vielfältig geführten politischen Kämpfen. Sein Werdegang in der alternativen Subkultur wird genauso umrissen wie sein jahrzehntelanges Wirken in Bands wie Tod und Mordschlag, Revolte Springen, Option weg und natürlich seine Zeit als Quetschenpaua.

Die Erfahrung, in Rostock-Lichtenhagen und in Hoyerswerda einem Nazimob gegenüberzustehen, sind ebenso Teil seines Lebens wie der musikalische Weg durch die rotzfreche Asphaltkultur. Yok malt ein umfassendes Bild von seinem Leben außerhalb des Mainstreams, skizziert politische Bewegungen in selbstverwalteten Zentren, Kommunen, besetzten Häusern und Wagenburgen. Das im Ventil-Verlag erschienene Buch endet im Jahr 2046 und berichtet auf den letzten Seiten sehr genau, warum es trotzdem Grund zur Hoffnung gibt.

07.06.2019 // Open: 18 Uhr // Lesung: 20:00 // Siebenhitze Greiz

10.05.19 – Jazzwerk Warmup meets Poetry Slam

Am 10.05.19 findet bei uns im Haus ein Warm-Up zum 20.JazzWerk statt. Shortcuts – Teil 1
Texte & Impro-Musik mit Sprecherin: Stephanie Albert und Jörg „PC“ Piesendel – sax/electronics

Wir dachten uns, wir machen noch ein wenig mehr draus und laden euch ein euch zu beteiligen! POETRY SLAM!

Du hast nen schicken Text auf Tasche? Willst dich vor Publikum ausdrücken? Dann mach mit! Meld dich bei uns unter siebenhitze@gmx.net oder komm am 10.05. einfach vorbei!

10.05.2019 // 20:00 // Siebenhitze Greiz

26.04.2019 – 1 Million gegen Rechts! Strom & Wasser und Wonach Wir Suchen

1 Million gegen Rechts

Nach zwölfjähriger Bandgeschichte präsentiert sich Strom & Wasser angriffslustiger, spielfreudiger und bunter denn je:
100 Konzerte in 100 Städten – 1 Million gegen Rechts!

Auch an diesem Abend mit dabei: wonach wir suchen

Der Auftritt von Heinz Ratz und seiner Band „Strom & Wasser“ hat ein besonderes Anliegen: Es ist eines von insgesamt 100 Konzerten in 100 Städten, in denen Heinz Ratz insgesamt 1 Million Euro sammeln will, um sie bedrohten soziokulturellen Zentren und selbstverwalteten Jugendhäusern zur Verfügung zu stellen, deren Existenz er in den Bundesländern Sachsen, Thüringen und Brandenburg durch rechtspopulistische Mehrheiten in den kommunalen Parlamenten bedroht sieht.
Wonach wir suchen – Bewaffnet mit Akustikgitarre, Akustikbass und Mundharmonika und neuen Liedern vom Meer, vom Mond, vom Lieb- und Dagegensein unterstützen auch sie das „1 Million gegen Rechts!“ – Projekt.

Weitere Infos hier: http://strom-wasser.de/eine-million-gegen-rechts/

Los geht es ab 20:00 Uhr
Eintritt gegen Spende.

Außerdem gibt es noch einen Input zu Plauen am 01. Mai. Dort wird mal wieder die Neonazipartei „III. Weg“ aufmarschieren, was natürlich nicht unwidersprochen bleiben soll.

Und wie immer gilt: Nationalistisch, rassistisch, sexistisch oder anderweitig unangenehm auffallende Menschen können gerne zuhause bleiben.

05.04.19 – Kräuter der Provinz #4


So schnell kann’s gehen, Kräuter der Provinz geht in Runde #4.
Diesmal am Start:
Die kacksymphatischen StuhlprobÄ aus Bamberg, die rotzigen Punkrock mit dezentem Hardcore-Einschlag aus der Caza Fozzy (was immer da läuft) rankarren.
Außerdem Bowser, auch aus Bamberg und gerüchteweise der Hauptantagonist zu einem gewissen, leicht untersetztem Klempner. Vorlieben für Bier und Gitarrenmusik führten zu einem Kräuter der Provinz Tindermatch.
Abrunden wird den Abend die 5-köpfige Heavy-Hardcore-Gang Out of Swamp!, die wohl Heavy Hardcore machen und zu Fünft sind.

Na dann fühlt euch eingeladen zum versumpfen. Was zu Esse gibbet auch, 19 Uhr öffnen die Türen.

05.04.19 // 19:00 // Siebenhitze 51 // Greiz

Nationalistische Kackbratzen, Sexisten, Rassisten und ähnlich unangenehme Menschen können wie immer getrost zu Hause bleiben und über ihr trauriges Leben nachdenken.