16.12. Jan Off liest in der Siebehitze

Jan Off, Mitglied des Vereinsvorstandes von Traktor Tscheljabinsk, gelernter Holzfäller und Strahlenphysiker, liest am 16.12. bei uns in der Siebenhitze. Kulturell wertvoll? Vielleicht. Die Social Beat- und Trash-Punk-Ikone aus Hamburg könnte zu später Stunde aus seinem düsteren Endzeitszenario „Die Helligkeit Der Letzten Tage“ lesen. Da geht’s um folgendes: „Was, wenn sich herumspricht, dass der Menschheit nur noch ein paar Tage auf dem Planeten Erde verbleiben? Gute Gefühle sind urplötzlich Mangelware. Stattdessen bestimmen Gesetzlosigkeit und Gewalt das Dasein. Und natürlich die Suche nach dem letzten großen Kick oder zumindest nach etwas, das das Warten aufs Jüngste Gericht erträglich gestalten könnte. Und so stellt sich, während religiöse Eiferer, krankhafte Ordnungsfanatiker und andere Irre mehr denn je danach trachten, dir dein Seelenheil zu rauben, vor allem eine Frage: Welches Rauschmittel kostet wie viel und womit willst du bezahlen, wenn Geld keine Bedeutung mehr besitzt? “ Oder doch was anderes? Punkrockwachkommadingens? Hass macht mobil – Wichsvorlagen für Scheintote II? Wir werden sehen. Kommt rum.

Jan Off Jan Off